Sind die Konturen schlapp - dann hilft ein Muskelaufbau!

Wenn wir häufig die Stirn runzeln, die Augenpartie zusammenkneifen, beanspruchen wir bestimmte Muskeln im Übermaß. Sie verspannen, verhärten, werden größer. Im Gegenzug werden andere Muskelgruppen nur selten benutzt, sie werden schwach und verkümmern. Nach und nach verformt sich das Gesicht, es kommt zu Ungleichmäßigkeiten und Faltenbildung. Durch häufiges Nutzen oder Trainieren geben Sie dem Muskel Volumen und Kraft. Mit dem richtigen Training werden die Reservefasern rekrutiert, die Muskelmasse wird generiert. Myo-Lifting ist ein aktives Training, Entspannung und Aufbau ganzer Muskelgruppen. Trainierte Muskeln sind viel wasserreicher: damit steigt der osmotische Druck der Zelle, das Gewebe wird straffer, die Feuchtigkeitsspeicher füllen sich auf. Mehr Muskelvolumen drückt die Falten auseinander, das Hautbild wird straffer, ebenmäßiger, glatt.

 

Dauer: 60 Min./ € 59,-

Anwendungsbereiche des Ionto-Lift® BF

Zum Spektrum der Anwendungen des IONTO-LIFT® BF zählt Folgendes:

 

Entspannung und Lockerung der Muskulatur

Straffung des Bindegewebes und der Muskulatur

Aufbau des Muskelvolumens

Anregung des (Fett-)Stoffwechsels

Faltenreduzierung durch Unterpolsterung schlaffer Hautpartien

Verminderung von Cellulite

Durchblutungsverbesserung durch Muskelkontraktionen

Aktivierung der Gefässmuskulatur

Verbesserung des Lymphtransportes

 

Warum ist die Behandlung mit dem IONTO-LIFT® BF so erfolgreich ?

Der menschliche Organismus lebt unter anderem von elektrischer Energie, da die Lebensvorgänge in unserem Körper von bioenergetischen Informationen gesteuert werden. Für das relativ verlustfreie Einbringen dieser Energie in den Organismus sind die mittelfrequenten Ströme des IONTO-LIFT BF im Vergleich zu anderen Stromformen besonders geeignet. Daher lässt sich mit diesem Gerät eine Reizstrombehandlung besonders wirkungsvoll durchführen. Die mittelfrequenten Wechselströme des IONTO-LIFT BF, in ihrer Intensität und ihrem zeitlichen Abstand elektronisch gesteuert, ermöglichen entsprechend natürlicher zeitlich und örtlich verteilter Erregungsvorgänge gleichmäßige und weiche Muskelbewegungen, die sich in der Praxis als besonders geeignet für eine Zellregeneration, für eine Aktivierung von Zellstoffwechselvorgängen und für einen Aufbau der Muskulatur bewährt haben. Diese Ströme harmonisieren außerdem unser Bioenergiefeld und bringen es ins Gleichgewicht. Eine weitere Besonderheit der mittelfrequenten Ströme des IONTO-LIFT BF, die die Behandlung mit diesem Gerät so erfolgreich machen, ist, dass mit diesen Strömen sowohl eine Durchströmung entlang den Nerven- und Muskelfasern als auch eine Querdurchströmung durchgeführt werden kann. Diese Querdurchströmung hat für die Praxis eine große Bedeutung. Eine andere interessante Eigenschaft der mittelfrequenten Ströme ist die andauernde überschwellige Reizung eines Muskels oder Nervenzelle – sie unterbindet nach anfänglicher Erregung der Zellen eine Rückkehr in den Ruhezustand. Beim Muskel wird dadurch eine sog. Kontraktur erzeugt, die man bei einer kosmetischen Behandlung optimal für eine Lymphdrainage einsetzen kann. Es wird dabei die glatte Muskulatur der Lymphgefäße in vorgegebenen durch die Elektronik festgelegten Intervallen zur Kontraktion gebracht. Bei Nerven bewirkt dieser Zustand eine lokale Blockierung der Erregungsleitung, was die Behandlung mit mittelfrequenten Strömen besonders im Gesicht angenehmer macht. Ferner durchdringen die mittelfrequente Ströme im Vergleich zu allen anderen reizwirksamen Strömen relativ verlustlos die Grenzschichten der Haut und gelangen bis in tiefere Gewebeschichten. Gerade bei der Behandlung von großen Muskel- und Gewebepartie, z. B. bei der Gewichtsreduktion, kann auf die Tiefenwirkung der Strombehandlung nicht verzichtet werden.

 

zurück